Stele des Jha (Wien, KHM ÄS 165)(Object ID 73FM5NUUR5FVNAC5B37QU7QNRU)


Persistent ID: 73FM5NUUR5FVNAC5B37QU7QNRU
Persistent URL: https://thesaurus-linguae-aegyptiae.de/object/73FM5NUUR5FVNAC5B37QU7QNRU


Data type: (not specified)


Object type: rundbogige Stele


Materials: Kalkstein

Dimensions (H×W(×D)): 54,5 × 32,7 × 6,6 cm

Comment on materiality

  • Dicke: 5,4 – 6,6.


Current location


Dating: 26. Dynastie

Comment on dating:

  • Apries?


Owner: Privatperson


Bibliography

  • K. Jansen-Winkeln, Inschriften der Spätzeit Teil IV/2: Die 26. Dynastie, Wiesbaden, 2014, 989 [60.492].
  • P. Munro, Die spätägyptischen Totenstelen, ÄgFo 25, Glückstadt, 1973, 90.
  • H. Satzinger, Hieroglyphische Inschriften aus der ägyptischen Spätzeit, Corpus antiquitatum Aegyptiacarum: Kunsthistorisches Museum Wien 17, Darmstadt/ Rhein, 2012, 116-119.
  • G. Vittmann, Von Kastraten, Hundskopfmenschen und Kannibalen, in: ZÄS 127, 2000, 168.
  • W. Wreszinski, Ägyptische Inschriften aus dem K.K. Hofmuseum in Wien, Leipzig, 1906, 66-71.


Description
Oben abgerundete Stele. Die Darstellungen sind im erhabenen Relief ausgeführt, die Texte sind eingetieft. Im Giebelfeld befindet sich die geflügelte Sonnenscheibe. Im Bildfeld darunter steht (rechts) der Steleninhaber anbetend vor Osiris und Isis. Über dem Steleninhaber und vor den Göttern gibt es ein Text von zehn kurzen Kolumnen. Unter der Szene findet man acht Zeilen mit unvollständiger Version von Tb. 89.


Hierarchy path(s):


Author(s): John M. Iskander
Data file created: 01/08/2018, latest revision: 02/19/2018
Editorial state: Verified

Please cite as:

(Full citation)
John M. Iskander, "Stele des Jha (Wien, KHM ÄS 165)" (Object ID 73FM5NUUR5FVNAC5B37QU7QNRU) <https://thesaurus-linguae-aegyptiae.de/object/73FM5NUUR5FVNAC5B37QU7QNRU>, in: Thesaurus Linguae Aegyptiae, Corpus issue 18, Web app version 2.1.3, 5/16/2023, ed. by Tonio Sebastian Richter & Daniel A. Werning on behalf of the Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften and Hans-Werner Fischer-Elfert & Peter Dils on behalf of the Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (accessed: xx.xx.20xx)
(Short citation)
https://thesaurus-linguae-aegyptiae.de/object/73FM5NUUR5FVNAC5B37QU7QNRU, in: Thesaurus Linguae Aegyptiae (accessed: xx.xx.20xx)