Stele des Neferhotep (Äg. Slg. Tübingen Inv. Nr. 472)(Objekt-ID LQGFOLEC7JDMDOXSQLBR3FIQPE)


Persistente ID: LQGFOLEC7JDMDOXSQLBR3FIQPE
Persistente URL: https://thesaurus-linguae-aegyptiae.de/object/LQGFOLEC7JDMDOXSQLBR3FIQPE


Datentyp: (nicht spezifiziert)


Objekttyp: rundbogige Stele


Material: Kalkstein

Maße (H×B(×T)): 45 × 33 × 5,5 cm


Zustand: vollständig

Kommentar zur Materialität

  • Reste farbiger Fassung, versenktes Relief, flüchtige Ausführung, hier und da Abschläge, Tilgung von Amun.


  • Fundort

    • Abydos
      Gewissheit: probable
      Kommentar zu diesem Ort: Nach Steindorff, in: ZÄS 39 (1901), 117, sonst nicht mehr aus den kriegsverlustigen Unterlagen ersichtlich.


Gruppierung: Grabausstattung


Aktueller Ort


Datierung: 18. Dynastie

Kommentar zur Datierung:

  • Da Amun getilgt ist, datiert die Stele wohl vor die Amarna-Zeit.


Besitzer: Privatperson


Bibliographie

  • - Brunner, H./E. Brunner-Traut, Die Ägyptische Sammlung der Universität Tübingen, I–II, Mainz, 1981, I 97–98, II, 67. [B,P,H,Ü]
  • - Spiegelberg, W./B. Pörtner, Aegyptische Grabsteine und Denksteine aus süddeutschen Sammlungen. I: Karlsruhe, Mühlhausen, Straßburg, Stuttgart, Straßburg, 1902, 16 (Nr. 29), Taf. XVI. [P]


Hierarchiepfad(e):


Datensatz-Protokoll

  • 06.03.2017, Susanne Beck, Objekt erstellt und Metadaten eingegeben.


Autor:innen: Susanne Beck; unter Mitarbeit von: Altägyptisches Wörterbuch
Datensatz erstellt: 06.03.2017, letzte Revision: 20.10.2022
Redaktionsstatus: Verifiziert

Bitte zitieren als:

(Vollzitation)
Susanne Beck, unter Mitarbeit von Altägyptisches Wörterbuch, "Stele des Neferhotep (Äg. Slg. Tübingen Inv. Nr. 472)" (Objekt-ID LQGFOLEC7JDMDOXSQLBR3FIQPE) <https://thesaurus-linguae-aegyptiae.de/object/LQGFOLEC7JDMDOXSQLBR3FIQPE>, in: Thesaurus Linguae Aegyptiae, Korpus-Ausgabe 18, Web-App-Version 2.1.2, 24.11.2023, hrsg. von Tonio Sebastian Richter & Daniel A. Werning im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und Hans-Werner Fischer-Elfert & Peter Dils im Auftrag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (Zugriff am: xx.xx.20xx)
(Kurzzitation)
https://thesaurus-linguae-aegyptiae.de/object/LQGFOLEC7JDMDOXSQLBR3FIQPE, in: Thesaurus Linguae Aegyptiae (Zugriff am: xx.xx.20xx)